Ecclestone will Kundenautos

Aufmacherbild
 

Bernie Ecclestone will mit Kundenautos die Formel 1 retten. "Ich habe immer schon auf ein Einheits-Chassis gedrängt. Man muss nur noch einen Vertrag mit einem Motorenhersteller abschließen. Das macht man mit 4-5 Teams und lässt die Konstrukteure in Ruhe. Sollen die machen was sie wollen", so Ecclestone. Für 15 Millionen Dollar würde er als Mittelsmann sogar zwei Chassis bereitstellen. Die Kritik, eine Zwei-Klassen-Gesellschaft zu schaffen, lässt er nicht zu: "Was haben wir denn im Moment?"

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen