Button: "Werde glücklich sein"

Aufmacherbild
 

Jenson Button hat bei der Fahrer-Pressekonferenz vor dem Grand Prix von Japan nicht eindeutig Stellung zu seiner Zukunft genommen. "Ihr müsst noch ein bisschen warten. Das tut mir leid", so der 35-Jährige, dessen Karriereende in der Formel 1 zuletzt kolportiert wurde. Der Brite befinde sich noch in guten Gesprächen mit seinem Team McLaren-Honda. "Es gibt so viele Möglihckeiten, was nächstes Jahr passieren kann", meint er weiter, eines sei aber sicher: "Ich werde glücklich sein."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen