Vettel ist an Mercedes dran

Aufmacherbild

Das Ergebnis des dritten Trainings zum Grand Prix von Bahrain deutet ein spannendes Qualifying hin. Mercedes-Pilot Lewis Hamilton setzt sich mit nur 69 Tausendstel Vorsprung gegen Sebastian Vettel im Ferrari durch. Platz drei geht an Nico Rosberg im zweiten Mercedes (+0,369) vor Kimi Räikkönen (Ferrari/+0,542). Die Session wird kurzzeitig unterbrochen, da sich Daniil Kvyat im Red Bull von der Strecke dreht. Das vierte Qualifying in dieser Saison beginnt um 17 Uhr.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen