1. Bestzeit in Austin an Rosberg

Aufmacherbild

Das erste freie Training für den Grand Prix der USA in Austin endet mit Nico Rosberg an Position eins des Leaderboards. Der Mercedes-Pilot brennt in 1:53,989 Minuten die Bestzeit auf den texanischen Asphalt und verweist Daniil Kvyat auf Rang zwei. Der Red-Bull-Fahrer ist 1,235 Sekunden langsamer. Dritter wird Kvyats Teamkollege Daniel Ricciardo (+1,603), gefolgt von Carlos Sainz (Renault/+1,678), WM-Leader Lewis Hamilton (Mercedes/+1,704) und Sebastian Vettel (Ferrari/+1,721).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen