Alonso verpasst Saisonauftakt

Aufmacherbild

Fernando Alonso verpasst den F1-Saisonauftakt in Melbourne (13. bis 15. März). Der zweifache Weltmeister wird von seinen Ärzten für gesund erklärt, dennoch wird dem Spanier geraten, auf einen Start zu verzichten, um eine zweite Gehirnerschütterung innerhalb kurzer Zeit zu vermeiden. Damit werden in Melbourne Jenson Button und Testfahrer Kevin Magnussen für McLaren an den Start gehen. Alonso plant beim Großen Preis von Malaysia (27. bis 29. März) ins Cockpit zurück zu kehren.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen