Caterham verliert Ericsson

Aufmacherbild

Der schwedische F1-Pilot Marcus Ericsson verlässt den insolventen Rennstall Caterham mit sofortiger Wirkung. "Nach den jüngsten Ereignissen haben mein Berater und ich beschlossen, alle Vereinbarungen zu beenden, die mich mit dem Caterham F1 Team verbinden", schreibt der 24-Jährige auf seiner Homepage. Caterham versucht mittels Crowdfunding, den Start beim Saisonfinale in Abu Dhabi zu ermöglichen. Dabei kamen bis Mittwoch 52 Prozent der nötigen 2,35 Millionen Pfund zusammen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen