2015 nur noch 14 F1-Autos?

Aufmacherbild

Bernie Ecclestone warnt vor einem noch kleineren F1-Starterfeld im nächsten Jahr. "Es könnte bis auf 14 runtergehen. Wenn wir zwei weitere Teams verlieren, dann wird genau das passieren", sagt der Brite bei "SkySports". Auf die Frage, ob die Formel 1 kleine Teams brauche, meint der 84-Jährige: "Wir brauchen sie, wenn sie anständige Leistung abliefern und nicht mit dem Klingelbeutel herumgehen." Nach Angaben des Insovlenzverwalters von Caterham gibt es indes Kaufinteressenten für das Team.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen