Ecclestone: Schumi soll zu RBR

Aufmacherbild
 

Bernie Ecclestone ist bekannt für eigenwillige Ideen. Seine jüngste: Er wünscht sich Michael Schumacher bei Red Bull Racing. "Ich würde ihn gerne im zweiten Red Bull sehen. Ich glaube nicht, dass das Sebastian stören würde", meint der Brite und führt die Idee weiter aus: "Ich sage ja nur, es wäre schön, ihn in einem Auto zu sehen, bei dem man weiß, dass es sein Fehler ist, wenn er nicht gewinnt." Der 81-Jährige ist sich aber sicher, dass Schumacher noch Rennen gewinnen kann.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen