Ecclestone: Kind statt Knast?

Aufmacherbild
 

Bernie Ecclestone hat seit der Aussage von Gerhard Gribkowsky ein Problem. Der F1-Zampano soll den bayrischen Skandal-Banker mit 34 Mio. Euro geschmiert haben. Die Staatsanwaltschaft München ermittelt, im schlimmsten Fall drohen zehn Jahre Haft. Es gibt aber einen Ausweg: Dafür müsste Ecclestone aber seine Verlobte Fabiana Flosi heiraten, ein Kind bekommen und umziehen. Denn Brasilien, die Heimat der 35-Jährigen, hat keinen Auslieferungsvertrag mit Deutschland.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen