Ecclestone plant mit Deutschland

Aufmacherbild
 

Bernie Ecclestone plant den Deutschland-GP auch für die nächsten Jahre fix in den Formel-1-Kalender ein: "Natürlich, keine Frage", so der Zampano. Wegen der anhaltenden Probleme am Nürburgring könnte aber der Hockenheimring auch nächstes Jahr das Rennen austragen, das eigentlich im Jahresrhythmus wechselt. "Ich denke, wir haben jetzt vielleicht zu viele Rennen in Europa", kündigt der 81-Jährige Streichungen an. Mit den Rennen in Austin und Bahrain rechnet er: "Ich bin absolut sicher."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen