Österreich-GP für 2015 fix

Aufmacherbild
 

Noch vor dem Qualifying des Großen Preis von Österreich bestätigt Formel-1-Boss Bernie Ecclestone die Rückkehr nach Spielberg im kommenden Jahr. Für die Jahre darauf werde der Termin überprüft. "Es ist wichtig, das Rennen zurück zu haben. Das ist gut für die Region und für die Formel 1", so der Chefvermarkter der Königsklasse. "Solange Dietrich und ich das wollen, wird es das Rennen geben", versichert Ecclestone. Die neue Vereinbarung mit Red-Bull-Besitzer Mateschitz läuft vorerst bis 2020.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen