Verunglückte Pilotin ansprechbar

Aufmacherbild
 

Maria de Villota ist nach Aussagen ihres Teams Marussia nach ihrem Test-Crash auf einem britischen Flugfeld wieder ansprechbar. Die Spanierin befindet sich derzeit für die weitere Behandlung und zu weiteren Untersuchungen im Addenbrooke's Hospital in Cambridge. "Das Team wird das Ergebnis der Untersuchungen abwarten, bis es eine weitere Stellungnahme gibt. Die erste Priorität gilt im Augenblick Maria und ihrer Familie", heißt es in einer Aussendung von Marussia.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen