De Vilottas Zustand unverändert

Aufmacherbild

Der Zustand der am Dienstag schwer verunglückten Formel-1-Testfahrerin Maria de Villota ist zwei Tage nach dem Unfall weiterhin kritisch, aber stabil. Ansonsten gebe es keine Neuigkeiten, wird ihre Schwester Isabel in einer Presseerklärung durch den Rennstall Marussia am Donnerstagabend zitiert. De Villota war bei Testfahrten am Flughafen Duxford aus noch ungeklärter Ursache in einen Truck des Teams gefahren. Dabei verlor die 32-Jährige ihr rechtes Auge und erlitt einen Schädelbruch.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen