F1-Zukunft endgültig gesichert?

Aufmacherbild
 

FIA-Präsident Jean Todt und Bernie Ecclestone haben den Teamchefs der Formel 1 am Montag ihre Vorstellung der zukünftigen Kräfteverhältnisse in der Königsklasse dargelegt, wie der Auto-Weltverband in einer Aussendung bekanntgibt. "Ein weiterer wichtiger Schritt zur Sicherung der Zukunft der F1 ist damit gesetzt", heißt es in dem Schreiben. Damit könnte das neue "Concorde Agreement" bald unterzeichnet werden. Derzeit ist noch kein einziges F1-Team für die Saison 2013 offiziell eingeschrieben.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen