Caterham schöpft neue Hoffnung

Aufmacherbild

Für den insolventen Formel-1-Rennstall Caterham gibt es einen Silberstreif am Horizont. Durch ein Crowdfunding-Projekt werden innerhalb von nur 48 Stunden eine Million Pfund (1,3 Mio. Euro) an Spenden lukriert. Nach Angaben von Interims-Boss Finbarr O'Connell gebe es für das in Großbritannien beheimatete Team zudem einen neuen potenziellen Käufer. Rund 2,34 Mio. Pfund (3 Mio. Euro) werden laut Caterham notwendig, um bereits beim Saisonfinale in Abu Dhabi wieder mit dabei zu sein.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen