Neues Gesicht bei Caterham

Aufmacherbild

Mit einem völlig neuen Fahrerduo geht Caterham in die Formel-1-Saison 2014. Nach den Abgängen von Charles Pic und Giedo van der Garde werden Kamui Kobayashi und Marcus Ericsson in der kommenden Saison für den malaysischen Rennstall an den Start gehen. Der Japaner war zuletzt von 2010 bis 2012 bei Sauber aktiv und fuhr einen dritten Platz beim Grand Prix von Japan ein. Der Schwede Ericsson fuhr in den letzten drei Jahren in der GP2 und beendete die Saison 2013 auf dem sechsten Platz.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen