Button: "Keine Entschuldigungen"

Aufmacherbild

Jenson Button ist nach den ersten Testfahrten für die neue Saison optimistisch und setzt sich den WM-Titel als Ziel. "Ich kann nicht sagen, dass wir eineinhalb Sekunden schneller sind als alle anderen. Aber ich kann auch nicht behaupten, dass wir nicht schnell sind", so der McLaren-Star bei "Reuters". Nach Platz zwei 2011 wäre der WM-Titel der logische Schritt: "Es gibt keine Entschuldigungen. Ich habe das Gefühl, dass wir alles haben, was es braucht."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen