Button über Vettel-Freispruch

Aufmacherbild

Jenson Button reagiert verwundert über den Freispruch für Sebastian Vettel, nachdem er im Qualifying für den Korea-GP eine Schikane abgekürzt hatte. "Das darfst du nicht", kommentiert der McLaren-Pilot. "Du musst innerhalb der weißen Linien bleiben, außer wenn du einen Fehler machst." Allerdings wäre er über eine Rückverstzung Vettels nicht glücklich gewesen, da er dadurch von Startplatz 3 auf 2 aufgerückt wäre und somit von der schmutzigen Seite aus starten hätte müssen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen