Button-Aus "menschlicher Fehler"

Aufmacherbild
 

Jenson Buttons Ausfall im Malaysia-GP nach einem verpatzten Boxenstopp war die Folge eines menschlichen Fehlers. Nach dem dritten Stopp fuhr Button mit noch nicht fixiertem rechten Vorderrad los. "Für 120 Millisekunden hatte Jenson grünes Licht. Er hat eine unglaubliche Reaktionsfähigkeit und dafür hat er heute bezahlt", schildert Teamchef Martin Whitmarsh. "Diese Leute versuchen, einen Boxenstopp unter zwei Sekunden zu vollbringen. Da ist so viel los und der Druck immens hoch."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen