Buemi Ersatz bei Red Bull Racing

Aufmacherbild
 

Was Schweizer Zeitungen schon vor Tagen vermeldeten, wurde nun von Red Bull Racing offiziell bestätigt: Sebastien Buemi wird 2012 als Test- und Ersatzfahrer bei Red Bull Racing fungieren. "Ich würde zwar lieber Rennen fahren, aber bei Red Bull Racing an der Entwicklung des Autos zu arbeiten, ist die zweitschönste Sache", erklärt der Schweizer. Bei Toro Rosso hatte Buemi im Dezember sein Cockpit nach drei jahren und 55 GP-Starts an Daniel Ricciardo und Jean-Eric Vergne verloren.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen