Rosberg macht die WM spannend

Aufmacherbild
 

Nico Rosberg triumphiert beim Grand Prix von Brasilien und sorgt für Spannung im WM-Kampf. Der Deutsche hält seinen Mercedes-Stallrivalen Lewis Hamilton knapp hinter sich und stoppt dessen Siegesserie (zuletzt fünf Erfolge en suite). Damit verkürzt Rosberg (317 Punkte) seinen Rückstand vor dem Finale in Abu Dhabi auf 17 Zähler. In den Vereinigten Arabischen Emiraten werden erstmals doppelte Punkte vergeben. Dritter wird Lokalmatador Felipe Massa (Williams) vor Jenson Button (McLaren).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen