Bianchis Zustand unverändert

Aufmacherbild

Vier Wochen nach dem Unfall von Jules Bianchi beim GP von Japan meldet sich seine Familie erneut offiziell zu Wort. Der Franzose, der mit einer diffus axonalen Gehirnverletzung im Krankenhaus von Yokkaichi liegt, befindet sich weiterhin in einem Zustand, "der von den medizinischen Experten als kritisch, aber stabil eingeschätzt wird." "Wir sind es den Fans schuldig, die Flut an Nachrichten anzuerkennen und ein paar Informationen zu geben, wie knapp diese auch sein mögen", so das Statement.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen