Button überrascht in Belgien

Aufmacherbild

Jenson Button steht erstmals seit drei Jahren wieder auf Pole Position. Der britische McLaren-Pilot gewinnt das Qualifying im belgischen Spa-Francorchamps. Dahinter landen mit Kamui Kobayashi (Sauber) und Pastor Maldonado (Williams) zwei Außenseiter. Kimi Räikkönen (Lotus) komplettiert die zweite Startreihe. WM-Leader Fernando Alonso kommt nicht über Rang sechs hinaus, Sebastian Vettel startet am Sonntag von Platz zehn, da Teamkollege Mark Webber auf Rang zwölf rückversetzt wird.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen