Rosberg auf Pole, Vettel Elfter

Aufmacherbild

Nico Rosberg sichert sich beim Grand Prix von Bahrain erstmals in dieser Saison die Pole Position. Der Deutsche verweist seinen Teamkollegen Lewis Hamilton, dem auf der letzten schnellen Runde ein Fehler unterläuft, auf Rang zwei. Daniel Ricciardo (Red Bull Racing) wird Dritter, wird aber um zehn Plätze strafversetzt. Die Ex-Weltmeister Kimi Räikkönen und Fernando Alonso (beide Ferrari) landen auf den Plätzen sechs und zehn, Champion Sebastian Vettel (RBR) landet nur an elfter Position.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen