Bahrain wird zum Nachtrennen

Aufmacherbild
 

Der Große Preis von Bahrain wird im nächsten Jahr als Nachtrennen ausgetragen. Grund dafür ist das zehnjährige Jubiläum im F1-Kalender, das die Strecke in as-Sachir 2014 feiert. Der Plan, mit dem Grand Prix die Saison zu eröffnen, wurde verworfen. "Wir haben Bernie (Ecclestone, Anm.) gebeten, nicht das erste Rennen zu sein, da wir die Strecke zum Jubiläum einer umfassenden Sanierung unterziehen werden", sagt der Strecken-Verantwortliche Zayed Al Zayani zu "Autosport".

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen