3. Training: Rosberg klar vorne

Aufmacherbild
 

Im dritten und letzten Training vor dem Qualifying in Melbourne hat Nico Rosberg klar die Nase vorne. Der Deutsche liegt im Mercedes nach einer Rundenzeit von 1:29,375 Minuten über eine Sekunde vor dem Rest des Feldes. Zweiter wird Jenson Button (+1,391), Dritter Fernando Alonso (+1,501). Für Sebastian Vettel läuft es im Vergleich zum Freitag nicht so gut. Der Weltmeister hat bei seiner schnellsten Runde 2,880 Sekunden Rückstand und wird damit unter anderem hinter Daniil Kvyat Zwölfter.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen