Schumi-Arzt reist zu Verletztem

Aufmacherbild
 

Michael Schumacher bekommt nach seinem schweren Ski-Unfall in Frankreich Besuch von einem Vertrauensarzt. Professor Gerard Saillant reist unter großem Polizei-Aufgebot nach Grenoble zum F1-Rekord-Weltmeister, um diesen zu untersuchen. Saillant hat Schumacher bereits nach dessen Horror-Unfall in Silverstone 1999 operiert. Bei diesem Crash erlitt der Deutsche einen Schien- und Wadenbeinbruch. Neben "Schumi" betreute Saillant auch schon Ex-Weltfußballer Ronaldo und den Spitzenklub PSG.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen