Motorsport-Ikone lobt Vettel

Aufmacherbild
 

Laut US-Motorsport-Ikone Mario Andretti werden Sebastian Vettels Erfolge eines Tages auch in Amerika geschätzt. "Rekorde schreien am lautesten, auch in Amerika", so der F1-Champion von 1978 in der "FAZ". Die Anerkennung dauere bei dem Deutschen länger, da er nicht genug glitzere, sondern eher schüchtern und zurückhaltend wirke. "Wenn man sich jedoch bewusstmacht, was dieser Kerl in seinem Alter schon erreicht hat, dann muss man ihn dafür bewundern", so der US-Amerikaner.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen