Alonso will 35 Mio. pro Jahr

Aufmacherbild

Wie die "Bild"-Zeitung berichtet, will Ferrari-Pilot Fernando Alonso eine Vertragsverlängerung bis 2019. Für die zusätzlichen drei Jahre zu seinem aktuellen Vertrag fordert der Spanier 35 Millionen Euro pro Jahr. Der 33-Jährige verdient aktuell rund 18 Mio. jährlich. Mit der Verlängerung würde er in neue Gehaltssphären vordringen und zu einem der bestbezahltesten Sportler der Welt werden. In der Formel-1-WM liegt Alonso mit 115 Punkten an vierten Stelle, 87 Zähler hinter Leader Rosberg.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen