Weitere Tests bei Alonso nötig

Aufmacherbild
 

Nach seinem Ausweichmanöver gegen Jean-Eric Vergne beim Großen Preis von Abu Dhabi muss sich Formel-1-Pilot Fernando Alonso am Montag weiteren Tests unterziehen. Nach dem Rennen hatte der Spanier aufgrund des heftigen Aufpralls Rückenschmerzen verspürt und musste im Krankenhaus durchgecheckt werden. "Die Nacht war so lala, ich werde diesen Nachmittag noch mehr Tests haben und versuchen, so schnell wie möglich bei 100 Prozent zu sein", twitterte der 31-Jährige, um seine Fans zu beruhigen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen