Alonso motiviert sich via Tweet

Aufmacherbild
 

Während Sebastian Vettel (Red Bull) Social Media ablehnt, nutzt Ferrari-Konkurrent Fernando Alonso die sozialen Netzwerke zur Selbstmotivation. "Ich motiviere mich zuerst mal selbst. Wenn ich etwas poste, lese ich es. Das motiviert mich", so Alonso, der mit seinen Samurai-Sprüchen nicht provozieren will. Der Spanier habe sich mit der japanischen Kultur auseinandergesetzt und "eine interessante Lebensphilosophie, nicht nur für das Rennfahren, sondern vor allem für das tägliche Leben" entdeckt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen