Alguersuari 2013 ohne F1-Cockpit

Aufmacherbild

Jaime Alguersuari wird 2013 nicht in der Formel 1 zu sehen sein. Der Spanier, der als aussichtsreicher Kandidat für den zweiten Platz bei Force India galt, äußert sich in einem Kommunique zu seiner unzufriedenstellenden Situation. "Über den größten Teil der Saison 2012 war ich sicher, einen Platz in einem Team zu haben, das normalerweise Punkte holt." Nachdem der 22-Jährige aus "nicht nachvollziehbaren Gründen" ausgebootet wurde, ist er sauer: "Die Formel 1 ist zu einer Auktion geworden."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen