Hamilton zum 2. Mal Weltmeister

Aufmacherbild

Lewis Hamilton ist zum zweiten Mal nach 2008 Formel-1-Weltmeister. Der Brite lässt beim Abu-Dhabi-GP Mercedes-Teamkollege Nico Rosberg gleich am Start stehen und fährt einen souveränen Sieg, den 11. in dieser Saison, ein. Felipe Massa wird vor Valtteri Bottas Zweiter. Nico Rosberg hat technische Probleme, fällt im Laufe des Rennens immer weiter zurück und wird nur 14. Der aus der Box gestartete Red-Bull-Pilot Ricciardo wird Vierter, Vettel bei seinem Abschiedsrennen noch Achter.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen