ADAC will Nürburgring kaufen

Aufmacherbild

Der ADAC hat ein unverbindliches Angebot für den deutschen Nürburgring abgegeben. "Mit dem unverbindlichen Angebot hoffen wir, Zugang zu Zahlen und Daten des Nürburgrings zu erhalten. Danach entscheiden wir über unser weiteres Vorgehen", sagt ADAC-Motorsportchef Lars Soutschka. Pietro Nuvoloni, Sprecher der Ring-Sanierer, will einzelne Angebote nicht kommentieren. Es gebe jetzt mehrere unverbindliche Offerten. Der Kaufpreis liegt laut "FAZ" auf Basis von Gutachten bei etwa 100 Millionen Euro.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen