Am Red Bull Ring werden wir viel Spaß haben

Aufmacherbild
 

Hallo!

Nach einigen Gerüchten und vielen Spekulationen ist es also endlich offiziell – die Formel 1 kehrt 2014 zurück nach Österreich, an den Red Bull Ring in Spielberg in der Steiermark.

Ich freue mich sehr auf diese Rückkehr, weil ich schon öfter am Spielberg unterwegs gewesen bin. Als junger Kartfahrer durfte ich hier 2001 einen Formelwagen testen, und später fuhr ich hier auch in der Formel BMW.

Schön ist es natürlich auch für unser Team, da wir jetzt, neben Silverstone, mit dem Rennen in Österreich einen zweiten Heim-Grand Prix dazu bekommen. Ich bin mir sicher, dass sich viele Österreicher mit uns freuen werden, dass wir wieder in der Heimat unterwegs zu sein.



Die Strecke selbst ist so, wie ich Strecken am liebsten mag, ohne viel Schnick-Schnack, bei der es wirklich nur ums pure Rennfahren geht. Wichtig ist, dass man in Spielberg gut in die Runden kommt, weil hier nicht nur viele schwere Kurven, sondern auch einige Berg- und Talfahrten auf einen warten. Ich weiß, im Fernsehen sieht alles etwas harmloser aus, aber ich kann euch sagen – da geht es ganz schön rauf und runter. 



Ich mag aber auch die ganze Gegend rund um den Ring, weil man hier mitten in der Natur ist. Die Leute, die hier wohnen, sind zudem wirklich begeisterte Formel 1-Fans, die das Projekt Spielberg von Anfang an unterstützt haben. Ich bin mir also sicher, dass wir hier viel Spaß haben werden und kann es kaum erwarten, am Spielberg wieder richtig Gas geben zu dürfen.

Ich melde mich bald vom Hungaroring,
Seb

 

Weitere Informationen zum Thema 'F1 kommt nach Österreich' findet ihr hier >>>

Mehr Informationen zu Sebastian Vettel >>>

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen