Mexiko ist zurück im F1-Kalender

Aufmacherbild
 

Die Formel 1 kehrt nach Mexiko zurück

Aufmacherbild
 

Die Formel-1-Weltmeisterschaft wird 2015 zum zweiten Mal in ihrer Geschichte in 20 Rennen entschieden.

Der Motorsport-Weltrat des Internationalen Automobilverbandes (FIA) verabschiedete am Freitag in Peking den Rennkalender für die Königsklasse im nächsten Jahr.

Im Unterschied zum in der vergangenen Woche präsentierten provisorischen Kalender rückte der Japan-GP um eine Woche auf 27. September vor.

Comeback in Mexiko

Zudem kehrt die Formel 1 nach 23 Jahren nach Mexiko zurück. Das dortige Rennen ist für den 1. November geplant.

Der Grand Prix von Österreich in Spielberg wird am 21. Juni stattfinden. Auftakt ist auch 2015 in Melbourne, und zwar am 15. März.

Das Final-Rennen steigt ebenfalls wie in dieser Saison in Abu Dhabi (29. November). Es stehen insgesamt acht Rennen in Europa auf dem Programm.

Datum Grand Prix
  1. März
Australien (Melbourne)
  1. März
Malaysia (Sepang)
  1. April
Bahrain (Sakhir)
  1. April
China (Shanghai)
  1. Mai
Spanien (Barcelona)
  1. Mai
Monaco
  1. Juni
Kanada (Montreal)
  1. Juni
Österreich (Spielberg)
  1. Juli
Großbritannien (Silverstone)
  1. Juli
Deutschland (Nürburgring)
  1. Juli
Ungarn (Mogyorod)
  1. August
Belgien (Spa-Francorchamps)
  1. September
Italien (Monza)
  1. September
Singapur (Marina Bay)
  1. September
Japan (Suzuka)
  1. Oktober
Russland (Sotschi)
  1. Oktober
USA (Austin)
  1. November
Mexiko (Mexico City)
  1. November
Brasilien (Interlagos)
  1. November
Abu Dhabi (Yas Marina)
Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen