Medien: Schumis Ende besiegelt

Aufmacherbild
 

Medien: Das Ende von Schumis Karriere

Aufmacherbild
 

Michael Schumacher wird seine Karriere nach dieser Saison beenden. Zumindest wenn es nach Meldungen der deutschen "Bild"-Zeitung geht.

Der Nachfolger des 43-Jährigen bei den Silberpfeilen soll Lewis Hamilton werden. Der Wechsel des Briten von McLaren soll bereits durch sein. Eine offizielle Bestätigung gibt es allerdings noch nicht. Diese soll in den nächsten Tagen folgen.

Zuletzt hatten sich die Gerüchte über einen Wechsel Hamiltons verdichtet.

Einfach zu alt?

Am Donnerstag hatte bereits Mercedes-Temachef Ross Brawn aufhorchen lassen, als er zur "BBC" meinte: "Michael ist ein großer Gewinn für das Team gewesen, er hat uns wirklich nach vorne gebracht."

Für viele klang das schon sehr an Abschied. Zumal die Kritik an der Formel-1-Tauglichkeit des Rekordmeister nicht zuletzt durch seinen Crash in Singapur wieder aufflammte.

Im Nacht-GP war der Deutsche dem Toro-Rosso-Piloten Jean-Eric Vergne mehr oder weniger ungebremst in das Heck gedonnert. So machte sich der Held vergangener Tage auch den jüngsten Aufwärtstrend zunichte.

In den drei Jahren seit seinem Comeback in der "Königsklasse" schaffte Schumacher lediglich einmal - und zwar heuer in Valencia (3.) - den Sprung auf das Podest.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen