"Alonso wird der erste sein, der davon profitiert", meinte Di Montezemolo.

Telefonat mit Räikkönen

Denn er hofft, dass diesmal wieder der richtige Räikkönen im Ferrari Gas gibt.

"Ich spreche von Kimis Zwillingsbruder, denn der Fahrer, der für uns gefahren war, war nicht der, den wir verpflichtet hatten", meinte der Ferrari-Präsident rückblickend auf die Zeit nach dem WM-Triumph des Finnen.

"Die Pause hat ihm gut getan." Siege, Konstanz und Podiumsplätze erwartet Montezemolo von seinem Rückkehrer, mit dem er sich schon am Telefon besprochen hat.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen