Formel-1-Team zu verkaufen

Aufmacherbild
 

Formel-1-Team HRT steht zum Verkauf

Aufmacherbild
 

Der spanische Formel-1-Rennstall HRT steht zum Verkauf.

Die bisherigen Eigentümer, Thesan Capital, bestätigen in einer Aussendung, "dass sie aktuell mit einer Reihe von Gruppen Gespräche führen, die daran interessiert sind, das Team zu kaufen."

Ein Investor aus dem Mittleren Osten scheint laut Insider-Informationen zur Zeit die Nase vorn zu haben. Ende Oktober sei demnach beinahe eine Einigung erzielt worden.

Neue Impulse

Von einer neuen Führung erwartet man sich im Sitz in Madrid auch neue Impulse:

"Das aktuelle Management des HRT Formel 1 Teams hofft, den Verkauf in den kommenden Wochen abzuschließen und dadurch dem Team dabei zu helfen, sich weiter zu entwickeln und eine Referenz in der modernen Formel 1 zu werden, nachdem es in der Saison 2012 bereits wichtige Errungenschaften erreicht hat."

Seit dem Einstieg in die Königsklasse des Motorsports vor drei Jahren wartet HRT noch auf den ersten WM-Punkt.

Der Deal soll in den nächsten Wochen über die Bühne gehen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen