Hamilton: "Ich will noch besser sein als im Vorjahr"

Aufmacherbild
 

Obwohl Mercedes im Vorjahr 16 von 19 Rennen gewonnen hat, hofft Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton 2015 auf eine noch größere Dominanz. Gleichzeitig wünscht sich der 30-jährige Engländer auch mehr Konkurrenz.

"2014 war mit Sicherheit eines der besten, wenn nicht das bisher beste Jahr meiner Karriere", sagte Hamilton gegenüber laureus.com.

Mercedes hatte im Vorjahr die neue Motorenregel am besten umgesetzt und die Motorsport-Königsklasse dominiert wie schon lange kein Team mehr.

"Wollen noch besser sein"

"Obwohl wir an der Spitze lagen, war 2014 aber auch eine Herausforderung, weil wir uns ständig messen und verbessern mussten", erinnerte Hamilton an den teaminternen Zweikampf mit Nico Rosberg. Der Deutsche hatte fünf, Hamilton gleich elf Saisonrennen gewonnen.

"Aber wir wollen heuer noch besser, noch dominanter sein", meinte der selbstbewusst Brite, der 2015 auf seinen dritten Weltmeistertitel los geht.

Gemeinsam mit Assen wie Novak Djokovic, Rory McIlroy, Marc Marquez oder Cristiano Ronaldo ist Hamilton für den "Laureus World Sportsman of the Year Award 2015" nominiert. Die Bekanntgabe erfolgt am 15. April in Shanghai.

"Ich will richtige Rennen"

"Ich will zumindest so gut fahren wie im Vorjahr, aber eigentlich will ich noch besser sein", sagte Hamilton, der sich aber auch mehr Konkurrenz wünscht.

"Ich will 'richtige' Rennen. Denn gegen andere zu kämpfen, das ist es, was ich liebe", erklärte der Mercedes-Pilot, dessen Vertrag mit den "Silbernen" per Jahresende ausläuft.

Hamilton glaubt aber noch eine lange eigene Formel-1-Karriere. "Ich bin gerade 30 geworden. Ich sehe mich noch sieben, acht Jahre im Geschäft."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen