Räikkönen erzielt Bestzeit am letzten Test-Tag

Aufmacherbild
 

Kimi Räikkönen (Lotus-Renault) erzielt am letzten Tag der Formel-1-Testfahrten in Barcelona die Bestzeit vor Fernando Alonso (Ferrari).
Der Finne absolviert 121 Runden, die schnellste in 1:22,030 Minuten. Alonso kommt Räikkönen bis auf 0,220 Sekunden nahe.
Nur ganz knapp hinter dem Spanier klassiert sich der Brasilianer Bruno Senna, der allerdings nur 53 Runden fährt (+0,266 Sek.). Weltmeister Sebastian Vettel spult gar nur 23 Runden ab und landet auf Position elf (+1,578 Sek.).

Kimi Räikkönen (Lotus-Renault) erzielt am letzten Tag der Formel-1-Testfahrten in Barcelona die Bestzeit vor Fernando Alonso (Ferrari).

Der Finne absolviert 121 Runden, die schnellste in 1:22,030 Minuten. Alonso kommt Räikkönen bis auf 0,220 Sekunden nahe.

Nur ganz knapp hinter dem Spanier klassiert sich der Brasilianer Bruno Senna, der allerdings nur 53 Runden fährt (+0,266 Sek.).

Weltmeister Sebastian Vettel spult gar nur 23 Runden ab und landet auf Position elf (+1,578 Sek.).

Fahrer Team Runden schnellste Runde
1. Kimi Räikkönen (FIN) Lotus-Renault 121 1:22,030
2. Fernando Alonso (ESP) Ferrari 115 +0,220
3. Bruno Senna (BRA) Williams-Renault 53 +0,266
4. Nico Hülkenberg (GER) Force-India-Mercedes 101 +0,282
5. Kamui Kobayashi (JPN) Sauber-Ferrari 72 +0,356
Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen