2. Honda-Saisonsieg in Moskau

Aufmacherbild
 

Die beiden WTCC-Läufe am Moscow Raceway sehen unterschiedliche Zusammensetzungen des Podiums. Im ersten Rennen fährt Ex-Weltmeister Yvan Muller (FRA) zu einem ungefährdeten Start-Ziel-Sieg und macht damit Punkte auf den überlegenen WM-Leader Jose-Maria Lopez (ARG/beide Citroen) gut. Dritter wird Gabriele Tarquini (ITA). Dessen Honda-Kollege Tiago Monteiro (POR) ist es, der anschließend den zweiten Honda-Saisonsieg einfährt. Rob Huff (GBR) feiert mit Platz zwei ein Erfolgserlebnis für Lada.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen