Citroen dominiert WTCC-Quali

Aufmacherbild

Citroen überzeugt beim ersten Antritt in der WTCC und dominiert das Qualifying beim Saisonauftakt in Marrakesch. Die Pole Position sichert sich überraschend Jose-Maria Lopez. Der 30-jährige Argentinier lässt die beiden Stars Yvan Muller und Sebastien Loeb hinter sich. Rallye-Legende Loeb vergibt die Pole Position in seinem ersten WTCC-Rennen nach zwei Sektor-Bestzeiten im dritten Abschnitt. Bester Nicht-Citroen-Pilot ist Tom Chilton, der mit seinem Chevrolet 1,134 Sekunden Rückstand hat.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen