Citroen zeigt neues Loeb-Auto

Aufmacherbild

Citroen präsentiert den Boliden für den Einstieg in die FIA WTCC. Basis des neuen Autos für Sebastien Loeb ist der C-Elysee. Die Modell-Wahl war für Citroen-Geschäftsführer Frederic Banzet logisch: "Das unterstreicht ganz klar unsere Entschlossenheit, den Rennsport aktiv dazu nutzen zu wollen, um unsere kommerzielle Entwicklung zu unterstützen." Angetrieben wird der C-Elysee von einem 1,6-Liter-Turbomotor, der aktuell bereits im Citroen DS3 in der Rallye-WM zum Einsatz kommt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen