Sutil in die Tourenwagen-WM?

Aufmacherbild

Adrian Sutils Formel-1-Karriere ist nach seinem Aus bei Force India vorerst beendet. Der Deutsche sieht sich deshalb nach Alternativen für 2012 um. Wie "Bild" am Sonntag berichtet, ist für Sutil neben der IndyCar Series auch die Tourenwagen-WM (WTCC) eine Option. Dort steigen 2012 mit Ford und Honda zwei neue Hersteller mit Werks-Teams ein. "Unser Fokus liegt auf einer Rückkehr in die Formel 1", stellt Sutils Manager Manfred Zimmermann allerdings klar.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen