Rallye-Duell in der WTCC?

Aufmacherbild
 

Sebastien Loeb wird nach dem endgültigen Ende seiner Rallye-Karriere mit einem Wechsel in die Tourenwagen-Meisterschaft WTCC in Verbindung gebracht. Mit Petter Solberg könnte er da auf einen alten Bekannten treffen. Auch der norwegische Ex-Rallye-Weltmeister denkt an einen Einstieg in die WTCC. Der Grund heißt Sebastien Loeb. "Es ist die Aussicht, wieder gegen ihn zu kämpfen, die mich dazu bewegt, darüber nachzudenken", so Solberg, der 2013 kein Rallye-Cockpit hat, gegenüber Autosport.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen