Ragginger gelingt Premiere

Aufmacherbild

Als erster Österreicher kann Martin Ragginger den Porsche-Cup gewinnen. Der 25-Jährige, der 2013 bei sechs Rennserien startete, ist somit der beste Porsche-Privatfahrer der Welt. Seinen größten Saisonerfolg feiert der Salzburger mit dem Klassensieg bei den 24 Stunden von Dubai. Bei dem 1970 von Ferry Porsche ins Leben gerufenen Wettbewerb wird jedes Jahr der beste private Porsche-Pilot ausgezeichnet. Ragginger darf sich über den Wanderpokal sowie einen neuen Porsche 911 Carrera S freuen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen