Supercup: Bachler 7. in Monza

Aufmacherbild

Klaus Bachler fährt beim Porsche Supercup in Monza von Startplatz zehn auf Rang sieben. Damit ist der Steirer zum dritten Mal in Serie bester Rookie. In der Gesamtwertung liegt er weiter auf Platz sieben, bei den Neulingen auf Rang zwei. Der Sieg im königlichen Park geht an den Dänen Nicki Thiim vor dem deutschen Lechner-Fahrer Michael Angermüller. Der Salzburger Martin Ragginger wurde Elfter, der Tiroler Clemens Schmid landete auf Rang 15. In der Gesamtwertung führt der Brite Sean Edwards.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen