Schumacher Jr. mit starkem Debüt

Aufmacherbild
 

Mick Schumacher (Team Amersfoort Racing) feiert bei der Premiere der neu gegründeten Formel-4-Serie ein beeindruckendes Debüt. Der Sohn des F1-Rekordmeisters Michael Schumacher wird nach starker Aufholjagd - er startete von Platz 19 - Neunter und darf sich als bester Formel-Neueinsteiger des Tages über einen Pokal freuen. Der Premieren-Sieg geht an Marvin Dienst (HTP Junior Team) vor Aron Ralf (Prema Power) und Matthias Drudi (SMG Swiss). Bereits am Sonntag steigen die nächsten beiden Rennen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen