Schumacher Jr. mit starkem Debüt

Aufmacherbild

Mick Schumacher (Team Amersfoort Racing) feiert bei der Premiere der neu gegründeten Formel-4-Serie ein beeindruckendes Debüt. Der Sohn des F1-Rekordmeisters Michael Schumacher wird nach starker Aufholjagd - er startete von Platz 19 - Neunter und darf sich als bester Formel-Neueinsteiger des Tages über einen Pokal freuen. Der Premieren-Sieg geht an Marvin Dienst (HTP Junior Team) vor Aron Ralf (Prema Power) und Matthias Drudi (SMG Swiss). Bereits am Sonntag steigen die nächsten beiden Rennen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen