Ö-Doppelsieg am Red Bull Ring

Aufmacherbild
 

Beim ADAC GT Masters am Red Bull Ring setzt es einen österreichischen Doppelsieg. In einem turbulenten Regen-Rennen setzt sich der Tiroler Norbert Siedler mit seinem deutschen Partner Christian Engelhart im Porsche nach 33 Runden durch. Der steirische Ex-GP2-Pilot Andres Zuber belegt mit seinem deutschen Kollegen Lance David Arnold im Mercedes SLS den zweiten Rang. Am Sonntag steht ein weiterer Lauf zum ADAC GT Masters auf dem Red Bull Ring in Spielberg an.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen